Heimatmuseum Güls

Das Museum

[Bild: Klaus Fassbender]

Das Heimatmuseum Güls (HMG) befindet sich in der sogenannten „Alten Schule“ mitten im Koblenzer Mosel-Stadtteil direkt gegenüber der romanischen Dorfkirche, deren Anfänge bis ins 12. Jahrhundert zurückreichen. Hier erzählt das HMG auf 180 Quadratmetern Geschichte(n) vom Leben und Arbeiten der Menschen an der Mosel.

In wechselnden Ausstellungen beleuchtet das ehrenamtlich vom Förderverein betriebene Museum die unterschiedlichsten Facetten von „Heimat“ – ein Thema, das jeden Menschen überall auf der Welt berührt. Die Dauerausstellung ist zurzeit noch im Aufbau.

Als modernes Heimatmuseum setzt das HMG bei all seinen Projekten verstärkt auf die Beteiligung der Menschen in Güls und in der Region. Das gilt genauso für das vielfältige Veranstaltungsprogramm, das das HMG als lebendigen Kulturort auszeichnet, und fester Bestandteil der Museumsarbeit ist.